Produktrückruf Öhlins MTB-Gabeln RXF34 Air und RXF36 Air

Wir informieren Sie über den Rückruf der Luftfedergabeln RXF36 und RXF34. Diese Luftfedergabeln wurden sowohl als Zubehör-Produkte zum Nachrüsten im Zeitraum 2016-2018 angeboten und verkauft, als auch als Erstausrüstergabeln in den Specialized Modellen Enduro, Stumpjumper, Fuse und Levo. Durch das Feedback einiger Fahrer und unseres Partners Specialized haben wir festgestellt, dass es bei den genannten Gabeln vom Typ RXF 36 (29‘‘/27.5+ und 27.5“) zu einem Defekt an der Endkappe kommen kann, wodurch diese sich plötzlich lösen kann. Speziell die rechte Verschlusskappe kann sich aufgrund eines falschen Anzugsdrehmomentes während der Fahrt lösen und zum Herausspringen der Luftfeder führen, was Verletzungen des Fahrers nach sich ziehen könnte.

Betroffene Produkte

  • RXF 34 Air 29 (betroffene Art. Nr. FG3412 1512, FG3414 1512, FG3416 1512)
  • RXF 36 Air 27,5 (betroffene Art Nr. FG3614 1716, FG3615 1716, FG3616 1716, FG3617 1716)
  • RXF 36 Air 29 (betroffene Art Nr. FG3612 1512, FG3614 1512, FG3615 1512, FG3616 1512)

Die betroffenen Specialized Modelle sind:

  • Stumpjumper Mj. 2017/2018
  • Enduro Mj. 2017/2018
  • Fuse Mj. 2018
  • Levo Mj. 2018

Bitte beachten Sie, dass Öhlins RXF 36 Coil Gabeln nicht betroffen sind.

Wir bitten alle betroffenen Kunden so schnell wie möglich Kontakt zu einem autorisierten Öhlins MTB-Händler oder Servicecenter aufzunehmen und die betroffenen Gabeln überarbeiten zu lassen. Es entstehen für Sie natürlich keinerlei Kosten durch die Überarbeitung oder den Versand. Ihre Sicherheit steht für uns an oberster Stelle. Eine Übersicht über unsere Händler und Servicecenter finden Sie HIER.

Wir entschuldigen uns vielmals für die entstandenen Unannehmlichkeiten, aber es ist uns sehr wichtig, dass unsere Produkte sicher und zuverlässig funktionieren.