Erfolge in GT4-Klassen beim 24h-Rennen in Dubai

Erfolge in GT4-Klassen beim 24h-Rennen in Dubai
Audi R8 LMS GT beim Dubai 24h, Bild: Phoenix Racing

Vergangenes Wochenende konnte Phoenix Racing mit seinen brandneuen Audi R8 LMS GT einen grandiosen 1. und 2. Platz beim Debüt der GT4-Klasse in der 24h-Meisterschaft einfahren. Die Startnummer 248 (Philip Ellis / Joonas Lappalainen / Gosia Rdest / John-Louis Jasper) siegte vor der 247 (Adderly Fong / Marchy Lee / Shaun Wei Fung Thong / Darryl O'Young / Charles Kwan) aus dem gleichen Rennstall. Über die Nacht konnten sich beide Wagen erfolgreich vom Drittplatzierten, dem Mercedes AMG GT R des Black Falcon Team TMD Friction (#264) absetzen. Die Audi R8 LMS GT sind werksseitig mit auf TTX-Technologie basierenden Öhlins-Fahrwerken ausgestattet.

Um mehr über die Öhlins TTX-Technologie zu erfahren, klicken Sie bitte HIER.

Erfolge in GT4-Klassen beim 24h-Rennen in Dubai
Phoenix Racing Team beim Dubai 24h, Bild: Phoenix Racing