Pressemitteilung 2. Lauf IDM Oschersleben 09.05.11 - TECHNOGYM RACING TEAM powered by Hertrampf

Pressemitteilung 2. Lauf IDM Oschersleben 09.05.11 - TECHNOGYM RACING TEAM powered by Hertrampf

Dario Giuseppetti musste das zweite Wochenende der Saison vorzeitig beenden.
Im Vormittagsrennen der IDM SUPERBIKE stürzte der Pilot des TECHNOGYM
RACING TEAMS powered by Hertrampf per Highsider an Position drei liegend, und
musste vorsorglich ins Krankenhaus gebracht werden. Von dort kam wenig später
die Entwarnung: Giuseppetti hat sich nichts gebrochen. Allerdings litt der Berliner
unter Kreislaufproblemen und starken Schmerzen im Kniebereich. Er musste daher
das zweite Rennen an diesem Tag auslassen.

Dario Giuseppetti, #32, Ducati 1098R:
"Ich lag gut im Rennen und hatte mir schon den dritten Rang erkämpft, als ich
ausgangs der Hotel-Kurve mit einem Highsider gestürzt bin. Stefan Nebel war
direkt hinter mir und konnte nicht ausweichen. Ich bin aber froh, dass alle Knochen
heil geblieben sind, nur mein Kreislauf ist am Boden. So will man natürlich ein
Wochenende nicht beenden, aber das gehört zum Motorsport dazu. Auf dem
Nürburgring greifen wir wieder an."

Denis Hertrampf, Teamchef TECHNOGYM RACING TEAM powered by Hertrampf:
"Es ist wirklich schade, was passiert ist. Dario hatte einen guten Speed und lag auf
dem dritten Platz, als der Sturz passierte. Aber da kann man nichts machen - das
kann passieren. Gut ist, dass er sich nichts gebrochen hat, nur sein Kreislauf ist am
Boden. Daher wird er heute nicht mehr fahren, denn er ist noch ziemlich schwach.
Gute Besserung wünsche ich an dieser Stelle auch unserem Freund Stefan Nebel,
der leider ebenfalls gestürzt ist und sich das Schlüsselbein gebrochen hat.“

TECHNOGYM RACING TEAM
powered by Hertrampf
Sachsen Straße 5, 48529 Nordhorn, 05921 37778
www.hertrampf-racing.de
[URL=http://www.hertrampf-racing.de/index.php?idcatside=12]][/URL]][/URL][/URL]][/URL][/URL][/URL]][/URL][/URL][/URL][/URL]]http://www.hertrampf-racing.de/index.php?idcatside=12[/URL][/URL][/URL][/URL][/URL][/URL][/URL]