BRAND-NEU: erster Mechatronic-Nachrüst-Stoßdämpfer für das Supersport-Segment!

BRAND-NEU: erster Mechatronic-Nachrüst-Stoßdämpfer für das Supersport-Segment!
Kawasaki ZX-10R: Debut-Modell für das Mechatronic-Federbein von ÖHLINS

Einmal mehr zeigt sich ÖHLINS als Wegweiser moderner Fahrwerks-Technologie: Der schwedische Hersteller bietet den weltweit ersten elektronisch geregelten Stoßdämpfer zum Nachrüsten für das Supersport-Segment an! Der in zahlreichen Meisterschaften erfolgreich eingesetzte TTX36-Stoßdämpfer ist ab sofort als eletronisch gesteuerte Mechatronic-Version für die aktuelle Kawasaki ZX-10R (ab Baujahr 2011) verfügbar.

Die Ingenieure der ÖHLINS Entwicklungsabteilung arbeiten seit mehreren Jahren an dieser Lösung und sammelten mit dem Mechatronic-System viel praktische Erfahrung in der Superbike-WM. Mit dem Einzug ausgeklügelter Elektronik in modernen Supersport-Serienbikes ist für ÖHLINS nun die Zeit gekommen, die ersten eletronischen Plug- & Play-Nachrüst-Produkte für das schnellste Motorrad-Segment anzubieten.

Der TTX36-EC-Stoßdämpfer für die Kawasaki ZX-10R (Typ-Nr. KA 035) besitzt serienmäßig entsprechende Stellmotoren, die mit einer ÖHLINS-eigenen ECU verbunden sind. Diese wird einfach an die Serien-ECU angekoppelt und mit den mitgelieferten Kabeln zum Stoßdämpfer verbunden (Plug and Play). Die ÖHLINS-ECU nutzt sämtliche Signale der Kawasaki-Eletronik, um Gasbefehle des Fahrers und den Fahrzustand zu ermitteln. Der elektronische Stoßdämpfer reagiert dabei permanent auf diese Impulse und optimiert kontinuierlich die Einstellung der Dämpfung in Abhängigkeit von Fahrstil und Tempo. Alle Änderungen finden während der Fahrt statt. Das ÖHLINS-System erkennt auch, wenn der Fahrer zum Beispiel die Power-Modus-Taste der ZX-10R betätigt. Dann ändert sich die Dämpfung automatisch in eine sportlichere Einstellung.

Das TTX36-Mechtronic-Federbein ist - wie alle anderen ÖHLINS-Stoßdämpfer - komplett zerlegbar und kann in jedem ÖHLINS-Service-Center weltweit gewartet werden. ÖHLINS gewährt 6 Jahre Garantie auf den Dämpfer und die ÖHLINS-Elektronik.

Peter Andersson, Product Manager bei MC ÖHLINS Racing, merkt an: "Mit diesem elektronischen Nachrüst-Stoßdämpfer beginnt ein neues Zeitalter. Es ist erst wenige Jahre her, dass wir mit der Mechatronic-Technologie die ersten Erfolge in der Superbike-WM feiern konnten. Nach der erfolgreichen Markt-Einführung des EC-Systems in der Ducati Multistrada und dem Mechatronik-Nachrüst-System für die BMW R1200 GS ist dies ein weiterer wichtiger Schritt für unsere neue EC-Technologie. Die Kawasaki ZX-10R ist von Haus aus ein brilliantes Sport-Motorrad – genau richtig für das Debut unseres neuen elektronischen ÖHLINS-TTX36-Federbeins."

Der Preis des neuen TTX-36-EC-Federbeins für die Kawasaki ZX-10R (KA 035) beträgt 1.575,- Euro (zzgl. Einbaukosten). Es ist ab sofort verfügbar.

BRAND-NEU: erster Mechatronic-Nachrüst-Stoßdämpfer für das Supersport-Segment!
Stellmotoren für Zug- und Druckstufen-Dämpfung
BRAND-NEU: erster Mechatronic-Nachrüst-Stoßdämpfer für das Supersport-Segment!
TTX36-EC-Federbein mit hydraulische Federvorspannung

Download