Service » Motorrad

Und so funktioniert es...

Um Ihr Fahrwerk bei Öhlins DTC warten zu lassen, befolgen Sie einfach die nächsten Schritte:

  1. Bitte füllen Sie unseren Serviceantrag mit allen Angaben aus, diesen erreichen Sie unten über den Button „Zum Serviceantrag“. Nach Zustimmung zu unseren AGB senden Sie den Auftrag bitte durch klicken auf den Button „Auftrag senden“ ab.
  2. Nachdem Ihr Serviceauftrag bei unserer Kundenbetreuung eingegangen ist wird sich einer unserer Mitarbeiter umgehend per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen, um Ihnen einen Kostenvoranschlag zu senden. Außerdem erhalten Sie einen Termin zu dem Sie uns Ihr Produkt einsenden können.
  3. Nach Vereinbarung eines passenden Termins senden Sie uns Ihr Produkt auf dem Postwege zu.
  4. Das Produkt wird nach Eintreffen von einem Mitarbeiter der Technik begutachtet und wir teilen Ihnen die endgültigen Kosten mit. Sollten Beschädigungen vorliegen, die über einen normalen Service hinausgehen, werden wir Sie umgehend kontaktieren und auf die Mehrkosten hinweisen.
  5. Sobald Sie mit dem Kostenvoranschlag einverstanden sind, beginnen wir mit der Überarbeitung des Produktes.
  6. Wenn alle Arbeiten abgeschlossen sind, erhalten Sie von uns Ihr Produkt auf dem Postweg zurück. Die Rechnung für die Arbeiten ist im Paket enthalten.

Bitte beachten Sie:

Der Service beschränkt sich auf den Austausch von Dichtungen, Öl und Gas. Der Austausch sonstiger Ersatzteile, wie z.B. Hülsen oder Aufkleber, ist nicht Bestandteil der Wartung und muss bei der Beauftragung explizit angegeben werden. Sollte das Produkt stark verschmutz angeliefert werden, so dass eine Reinigung zur Ausführung des Auftrags erforderlich ist, nehmen wir diese Reinigung in unserem Ultraschallreinigungsgerät vor und berechnen diese zusätzlich. Die extrem gründliche Ultraschallreinigung kann auch als Zusatzleistung beauftragt werden.

Bis zu 6 Jahre Garantie auf Motorradprodukte

Bei regelmäßiger Wartung bieten wir für Motorradprodukte eine verlängerte Garantiezeit von bis zu 6 Jahren an.

Mit dem Kauf Ihres Öhlinsprodukts sollten Sie eine Garantiekarte erhalten haben. Um 6 Jahre Garantie auf Ihr Motorradprodukt zu erhalten, ist es erforderlich, regelmäßig einen Service an Ihrem Produkt durchführen zu lassen und diesen als Nachweis auf der Garantiekarte eintragen und abstempeln zu lassen.

Die vorgeschriebenen Wartungsintervalle betragen für Federbeine 2 Jahre oder 25.000 km, für Lenkungsdämpfer und Gabeln 2 Jahre oder 10.000 km.

Prüfen Sie daher bitte, dass die Garantiekarte Ihrem Produkt beiliegt. So wird sichergestellt, dass bei etwaigen Garantieleistungen keine Kosten an Sie berechnet werden. Sollten Sie keine Garantiekarte erhalten haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf und wir senden Ihnen diese gern zu.

Und so funktioniert es...

Zum Serviceauftrag