TCR UK

Die aufregende, neue Rennsportserie TCR UK in England fesselt Rennsportfans und Medien gleichermaßen. Öhlins ist einer der wichtigsten Lieferanten für viele der TCR-Teams und wird als "Exklusiver Fahrwerkspartner" bei den vor Ort sein.

Als ein weiterer Baustein der international erfolgreichen TCR Rennserie, ausgetragen mit gleichwertigen Fahrzeugen verschiedener Hersteller (Seat Leon, VW Golf GTI, Audi RS3 LMS, Honda Civic Type-R, Hyundai i30 N, Opel Astra, Alfa Romeo Giulietta, Subaru WRX STi, Peugeot 308 und Ford Focus) beginnt in 2018 die TCR UK.

Das autorisierte Öhlins Service Center Mick Gardner Racing wird bei allen sieben Rennen vor Ort sein, um im Fahrerlager Team zu beraten und Serviceleistungen anzubieten. Zeitgleich mit Hersteller- und Fahrernennungen, gab die TCR UK bei der Autosport International Show im Januar Öhlins als exklusiven Fahrwerkspartner bekannt.

Chris Witter, General Manager des Öhlins Distribution & Test Center, auf der Autosport Show: "Da wir beständig dabei sind, unsere Aktivitäten im Motorsport auszubauen, um ein klares Signal hinsichtlich unserer Gewindfahrwerke auch für Straßenautos auszusenden, ist dies eine besonders aufregende Partnerschaft für uns. Die TCR ist eine hervorragende Plattform die Hersteller und es freut mich besonders, dass diese nun auch im motorsportverrückten England stattfindet. Ich finde es auch großartig, dass Mick Gardner Racing als einer der rennomiertesten englischen Fahrwerksexperten im Motorsport involviert ist."

Um mehr über die TCR UK zu erfahren, besuchen Sie www.tcruk.co.uk.

TCR UK
Bild: TCR UK
TCR UK
Bild: Lee Marshall
TCR UK
Bild: TCR UK
TCR UK
Bild: Lee Marshall