ADAC MX Masters

Das ADAC MX Masters ist eine der wichtigsten Motocross-Rennserien in Deutschland. Öhlins DTC unterstützt als Fahrwerkspartner die Teams und Fahrer an allen Rennwochenenden mit einem Servicetruck und seiner Technikercrew direkt an der Strecke.

Das ADAC MX Masters bietet ambitionierten Motocrossern an sieben Rennwochenenden auf verschiedenen Strecken eine professionelle Bühne und ist seitens der Motorradindustrie durch Hersteller wie KTM, Suzuki, Kawasaki, Honda, Yamaha und Husqvarna vertreten.

Das ADAC MX Masters besteht aus vier Klassen: Der Königsklasse ADAC MX Masters und den Nachwuchsklassen ADAC MX Youngster Cup, ADAC MX Junior Cup 125 und ADAC MX Junior Cup 85. Mit den drei Nachwuchsklassen ist gewährleistet, dass dem deutschen Nachwuchs bereits frühzeitig die Gelegenheit gegeben wird, gegen harte, ausländische Konkurrenz anzutreten und sich zu bewähren.

Im Rahmen der Partnerschaft ist Öhlins auf allen Rennen mit einem Servicetruck samt Technikcrew vor Ort, um die Teams beim Thema Fahrwerk zu unterstützen. Neben professioneller Beratung zur Fahrwerksabstimmung für den Jeweiligen Fahrer und die Strecke, können wir dank unserer mobilen Werkstatt auf Servicearbeiten und Reparaturen direkt an der Strecke anbieten.

ADAC MX Masters
ADAC MX Masters 2017, Holzgerlingen, Foto: ADAC
ADAC MX Masters
ADAC MX Masters 2017, Gaildorf, Foto: ADAC
ADAC MX Masters
ADAC MX Masters 2017, Mölln, Foto: ADAC