Testbericht Öhlinsfahrwerk Suzuki GSX-R 1000 bei 1000PS

Testbericht Öhlinsfahrwerk Suzuki GSX-R 1000 bei 1000PS
Nils Müller, Bild: 1000PS

"Das Serienfahrwerk der GSX-R 1000 von Suzuki ist wie die Fahrwerk der anderen Hersteller für einen breiten Einsatzbereich entwickelt. Es soll auf der Landstraße, der Autobahn, der Stadt und auch auf der Rennstrecke gleichermaßen gut und sicher funktionieren. Das ganz im Optimalfall auch noch alleine mit 60kg Fahrergewicht oder bei voller Zuladung. Zusätzlich dazu sollen aber die Kosten in der Herstellung und auch die einfache Montage am Fließband sichergestellt sein. Tuningteile im Fahrwerksbereich sind da natürlich eine ganz andere Liga (...)"

Nils Müller von 1000PS hat daher die GSX-R 1000 von Suzuki mit einem Öhlins Federbein und Cartridge Kit umgebaut und einem Langzeittest auf der Rennstrecke unterzogen. Der volle Bericht ist hier nachzulesen.

Testbericht Öhlinsfahrwerk Suzuki GSX-R 1000 bei 1000PS
Testbericht 1000 ps, Bild: 1000ps
Testbericht Öhlinsfahrwerk Suzuki GSX-R 1000 bei 1000PS
Suzuki GSX-R 1000, Bild: 1000PS