Supermoto-DM: ÖHLINS-Pilot Manolito Welink Dritter!

Supermoto-DM: ÖHLINS-Pilot Manolito Welink Dritter!
Neu in der SuMo-Szene: ÖHLINS in den Aprilia von Welink und Wolf

Erfolgreicher Start in die Supermoto-DM-Szene von ÖHLINS: Aprilia-Pilot Manolito Welink trat diese Saison erstmals mit ÖHLINS-Gabel und Federbein in seiner SXV 550 an und wurde in der S2-Kategorie Gesamt-Dritter hinter Jochen Jasinski und Mauno Hermunen. „Dafür, daß wir keinerlei Erfahrung mit der Abstimmung hatten, bin ich mit der Saison sehr zufrieden“, beurteilt Welink die Saison 2009 positiv. Erstaunlich in der extrem stark besetzten S1-Top-Klasse der zwölfte End-Rang von Youngster Lucas Wolf: Das Nachwuchs-Talent wurde ebenfalls mit ÖHLINS-Komponenten ausgestattet und kam gegen Saison-Ende immer besser in Schwung. Beim Finale in Harsewinkel wurde Wolf zweimal hervorragender Vierter.

Supermoto-DM: ÖHLINS-Pilot Manolito Welink Dritter!
Starkes Finale: Lucas Wolf wurde in der S1 zweimal Vierter in Harsewinkel