SBK: Auch Alstare-Suzuki auf ÖHLINS?

SBK: Auch Alstare-Suzuki auf ÖHLINS?
Alstare-Suzuki: 2010 auch mit ÖHLINS?

Das Alstare-Suzuki-Werks-Team liebäugelt ebenfalls mit einem Umstieg auf ÖHLINS-Fahrwerks-Komponenten. Nachdem bereits das Ten Kate-Honda-Team mitten inj der Saison zum schwdischen Ausrüster wechselte (und seit dem wieder siegfähig ist!), probierte das Team des deutschen SBK-Top-Piloten Max Neukirchner (der zur Zeit verletzt pausieren muß) im Rahmen des letzten Rennens in Imola erstmals ÖHLINS-Gabel und Federbein aus. Nach dem Saisonfinale in Portimao/Portugal will die Suzuki-Crew (mit Neukirchner!) ausgiebig testen, um für 2010 eine frühzeitige Entscheidugn fällen zu können. Nach den Werks-Teams von Ducati, Yamaha, Ten-Kate-Honda, Aprilia wäre Suzuki die fünfte Mannschaft, die in der SBK auf ÖHLINS setzt.