Pole und Doppelsieg am Sachsenring !!

Pole und Doppelsieg am Sachsenring !!

Der Berliner Ducati-Pilot Dario Giuseppetti stürmte beim vierten Saisonlauf der IDM SUPERBIKE von der Pole Position zu zwei Siegen in der höchsten deutschen Motorradsport-Klasse. Dabei ging der Pilot des TECHNOGYM RACING TEAMS powered by Hertampf nach seinem schweren Sturz von Oschersleben vor sechs Wochen gehandicapt ins Wochenende.

Im ersten Lauf lieferte sich Giuseppetti einen harten Zweikampf mit dem ehemaligen Champion Martin Bauer aus Österreich. Sechs Runden vor Schluss gelang dem 1098R-Piloten am Ende der Start-Ziel-Geraden ein Manöver auf der Bremse, das ihm die Führung brachte. Bauer hatte Giuseppetti nichts mehr entgegenzusetzen, womit es für das Team um Denis Hertrampf den ersten Saisonsieg zu feiern gab.

In einem leicht chaotischen Rennen am Nachmittag gehörte Giuseppetti einmal mehr zu den Hauptprotagonisten. Wieder kämpfte er gegen Bauer, doch der Lauf wurde wegen einsetzenden Regens abgebrochen. Kurz nach dem Re-Start stürzte Bauer und Giuseppetti lag in der Addition beider Teilläufe mit 2,5 Sekunden in Front - zuvor setzte er sich in einem spannenden Duell gegen den amtierenden Meister, Karl Muggeridge aus Australien, durch und feierte damit seinen zweiten Saisonsieg.

Dario Giuseppetti, #32, Ducati 1098R:
"Was für ein Wochenende - einfach perfekt! Erst die Pole Position, mit der ich überhaupt nicht gerechnet hatte, und jetzt der Doppelsieg. Ich habe nach wie vor nicht die volle Kraft in den Knien, aber ich habe mich durchgebissen. Das war
heute ein sehr schönes nachträgliches Geburtstagsgeschenk für meinen Teamchef Denis Hertrampf - dieses Geschenk haben sich er und die gesamte Mannschaft selbst mit erarbeitet. Meine Ducati 1098R hat prächtig funktioniert. Ein besonderer Dank geht an Pirelli, die uns richtig beraten haben. Die Gummis haben 1a geklebt."

Denis Hertrampf, Teamchef TECHNOGYM RACING TEAM powered by
Hertrampf:
"Der absolute Wahnsinn! Ein solches Ergebnis konnten wir nicht erwarten, gerade nach den Schwierigkeiten in den Wochen nach Darios Sturz. Unsere Truppe hat exzellent gearbeitet, danke dafür. Ich kann Dario für seine ausgezeichnete Leistung an diesem Wochenende gar nicht genug danken. Ein besonderes Lob geht an dieser Stelle an Pirelli, die uns mit perfektem Reifenmaterial ausgerüstet und super beraten haben - wir sind mit einem Standard-Reifen gefahren, dem besten
Standard-Reifen der Welt."
"Leider haben wir soeben erfahren, das Martin Bauer (KTM), der durch einen anderen Piloten in einen Unfall verwickelt wurde, sich an Hand und Knie Verletzt hat. Auf diesem Weg wünschen wir Ihm alles Gute und eine schnelle Genesung. Er ist ein Freund, fairer Sportsmann und einer der top Piloten in der Superbike Klasse. Wir hoffen auf baldige Rückkehr."

TECHNOGYM RACING TEAM
powered by Hertrampf
Sachsen Straße 5, 48529 Nordhorn, 05921 37778
www.hertrampf-racing.de