Phänomenales Ergebnis bei der Superbike*IDM auf dem Lausitzring

Phänomenales Ergebnis bei der Superbike*IDM auf dem Lausitzring
Foto: Superbike*IDM

Am letzten Wochenende fand das erste Rennwochenende der IDM-Superbike am Lausitzring statt.

Bei beiden Rennen erzielten Fahrer auf Öhlins die ersten neun Plätze.

Max Neukirchner (Team Yamaha MGM) wird seiner Favoritenrolle gerecht und siegt auf seiner Yamaha YZF-R1M im ersten Lauf nach heftigem Kampf gegen Mathieu Gines vom Team "Van Zon-Remeha BMW". Im zweiten Saisonlauf tauschten die beiden Fahrer Platz ihre Platzierungen und Mathieu Gines sezte sich auf seiner BMW S1000RR gegen Max Neukirchner durch. Florian Alt ebenfalls vom "Team Yamaha MGM" fährt bei seinem Debüt direkt auf Platz drei und bei seinem zweiten Rennen auf Platz vier.

Auch für Öhlins war der erste Lauf der Superbike IDM sehr erfolgreich, denn alle Fahrer auf den ersten 9 Platzierungen der Superstock 1000 fahren auf Öhlins.

In wenigen Tagen geht es schon weiter zur zweiten Runde der Superbike*IDM, am kommenden Wochenende (6. – 8. Mai) auf dem Nürburgring stattfindet.

Phänomenales Ergebnis bei der Superbike*IDM auf dem Lausitzring
Foto: Team Yamaha MGM
Phänomenales Ergebnis bei der Superbike*IDM auf dem Lausitzring
Foto: Team Yamaha MGM