Neuer Skoda Oktavia Cup 2016

Neuer Skoda Oktavia Cup 2016
Petr Fryba und Benet Automotive

Seit 1997 kämpften Fahrer im legendären Skoda Octavia Cup 13 Jahre lang um die Meisterschaft. An diese erfolgreiche Tradition knüpft nun in 2016 der neue Skoda Oktavia Cup an. Diese Serie ist für 4 Jahre garantiert.

Die 5 Rennen finden in Ungarn, Tschechien, Deutschland und in der Slowakei statt.

Der Veranstalter Benet Automotive s.r.o. weiß um die hohe Performance und Qualität von Öhlins und hat daher ausschließlich unsere Fahrwerke in den teilnehmenden Cup- Autos homologiert. Alle Fahrer starten auf dem rennstreckenerprobten Road & Track - Fahrwerk mit dem von Öhlins patentierten und einzigartigen Doppelströmungsventil "DFV". Das DFV sorgt unter den verschiedensten Rennbedingungen für einen gleichbleibenden Bodenkontakt. Mehr über das einzigartige Doppelströmungsventil "DFV" erfahren Sie hier.

Die Fahrer treten nicht nur für Punkte an, sondern können bis zum einschließlich 10. Platz ein Preisgeld erhalten. Durch die Qualifikation in kleineren Rennserien erhalten junge Talente durch ein spezielles Förderprogramm die Chance selbst im Skoda Octavia Cup (OC) zu starten.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der anhängten Präsentation. Öhlins DTC wünscht viel Erfolg bei der Neuauflage des Skoda Oktavia Cups.


Download