Lauf zum Deutschen Motocrosspokal open , 15.05.2011, Berching

Es sollte eigentlich nur ein kleiner Abstecher in die Motocross Welt sein für Christian „Chrissi“ Weiss vom Team TM Racing Germany, aber wer Chrissi kennt weis dass er immer sein bestes gibt, und dass er sehr gerne Motocross fährt.

Berching, südlich von Neumarkt in der Oberpfalz, eine schöne sandlastige Strecke , 75 Fahrer in der Klasse Deutscher Motocrosspokal open, gutes Wetter und leichte Bewässerung von oben und damit sehr gute Strecken-Verhältnisse.

Chrissi setzte wie gewohnt die 300er Zweitakt ein, im Training sein Trainingsbike und im Rennen das Racebike aus der CrossCountry Serie.

Im Zeittraining konnte sich Chrissi die drittschnellste Zeit gutschreiben lassen, damit ging er in den Halbfinallauf welchen er als zweiter beendete,

Im Finale dann ein guter Start und Platz sieben nach der ersten Runde,
ein nichtverschuldeter Sturz warf Chrissi dann auf Platz 15 zurück, aber seine Stärke ist kämpfen und nie aufgeben, auf Platz 10 liegend kam das Wasser von oben in Form eines kurzen, aber heftigen Regenschauers, Chrissi bremste die 300er einmal auf dem glatt gewordenen Boden aus und fand sich auf Platz 13 wieder, aber wie schon erwähnt, er kann kämpfen, und er kämpfte,
so schnappte sich Chrissi jede Runde einen oder zwei Fahrer und beendete das Rennen als sechster, der fünfte lag nur 0,2 Sekunden vor ihm, der vierte war in Sichtweite, aber die Rennzeit war abgelaufen.

Das Chrissi leicht enttäuscht war ist klar, es wäre ein besseres Ergebnis für ihn möglich gewesen, und somit wurde gleich beschlossen, wir werden die Möglichkeit nutzen und zwischen den DEM und GCC Läufen wieder ein paar Motocross Veranstaltungen mehr aufsuchen ,

Der nächste Start von Chrissi ist am 21. und 22. Mai in Venusberg beim dritten und vierten Lauf zur internationalen Deutschen Enduromeisterschaft.


Download