Federbein von Öhlins für die BMW R80 Monolever positiv bewertet

Federbein von Öhlins für die BMW R80 Monolever positiv bewertet
BMW R80 Monolever, Bild: Helmut Heusler

Helmut Heusler, Automobilentwickler, Fachbuchautor und leidenschaftlicher Motorradfahrer, hat das S46-Federbein von Öhlins in seiner BMW R80 Monolever getestet. Nach seiner ersten größeren Ausfahrt berichtet er:

"Schon auf den ersten Metern fiel mir das sehr feinfühlige Ansprechverhalten des Federbeins positiv auf. Mit 16 Klicks offen ergibt sich ein wesentlich besserer Fahrkomfort als mit dem Serienfederbein. Das poltrige Ansprechen der Hinterhand ist damit völlig verschwunden.

Gespannt war ich auf die Hochgeschwindigkeitsstabilität, die bei derart komfortorientierter Auslegung problematisch sein kann. Bin also mit Winteranzug auf der Autobahn Vollgas gefahren (Tacho 195) und die Maschine liegt dabei absolut ruhig. Selbst provozierte Lenkerunruhe klingt sofort ab. Für mich ist das Federbein eine Empfehlung, die ich auf jeden Fall in die nächste Auflage meines Buches aufnehmen werde."

Das Fachbuch von Helmut Heusler "BMW Zweiventiler von 1969 bis 1996 - Boxer Technik: BMW Boxer, BMW Zweiventiler" erscheint demnächst in der 3. Auflage beim Bodensteiner Verlag und wird neben den Reparaturanleitungen und Praxistipps auch Zubehörempfehlungen beinhalten.

Wir bei Öhlins DTC freuen uns immer über solch positives Feedback und bedanken uns bei allen unseren Kunden für ihr Vertrauen.

Federbein von Öhlins für die BMW R80 Monolever positiv bewertet
BMW R80 Monolever mit Öhlins, Bild: Helmut Heusler