Erfolge in der Blancpain GT Series, GT4 European Series und VLN

Erfolge in der Blancpain GT Series, GT4 European Series und VLN
TEAM GRT, Bild: Dirk Bogaerts Photography

Das erste Aprilwochenende lieferte wieder viele erfolgreiche Platzierungen für Öhlins in der VLN, der Blancpain GT 4 European Series und der Blancpainn GT Series Sprint Cup.

Beim 2. Lauf der VLN, der Langstreckenserie am Nürburgring setzte sich das Team #99 Rowe Racing im letzten Renntest vor dem ADAC 24h Qualifikationsrennen mit den Fahrern J. Krohn und C. De Phillippi durch und siegte am Ende auf dem BMW M6 GT3 mit einem Vorsprung von 9 Sekunden. Dieses gute Ergebnis für Öhlins wurde durch die Plätze 4 vom Audi Sport Team Land und 6 vom Audi Sport Team Phoenix abgerundet. In der SP10 waren 3 von 5 teilnehmenden GT4 Fahrzeugen mit Öhlinsfahrwerken am Start, darunter auch der Sieger dieser Klasse, das Team Securtal Sorg Rennsport mit ihrem BMW M4 GT4, welches mit einem deutlichen Vorsprung von über einer halben Minute gewinnen konnte.

Das erste Rennen der GT4 European Series wurde am vergangenen Wochenende in Zolder ausgetragen. Bei Lauf 1 am Samstag setzte sich Phoenix Racing gegen HHC Motorsport und CMR durch. Somit fuhr das gesamte Podium auf Öhlins, sowie weitere 12 Autos unter den ersten 20 Startern. Im 2. Lauf am Sonntag standen HHC Motorsport als Erst- und Racing One als Zweitplatziertem wiederum auf 2 Fahrzeuge mit Öhlins auf dem Podium.

Gleichzeitig fand der Blancpain GT Series Sprint Cup in Zolder statt. Im 1. Rennen waren die Plätze 1 bis 7 auf Öhlins unterwegs. Darunter der Sieger GRT Grasser Racing Team sowie auf Platz 2 und 3 das Belgian Audi Club Team WRT. Das zweite Rennen am Sonntag endete ähnlich erfolgreich für Öhlins. 6 der ersten 10 Finalisten verwendeten Öhlinsfahrwerke, darunter auch wieder das erst- und das zweitplatzierte Team.

Erfolge in der Blancpain GT Series, GT4 European Series und VLN
GT4 European Series, Bild: Phoenix Racing
Erfolge in der Blancpain GT Series, GT4 European Series und VLN
#99 Rowe Racing, Bild: NürburgringNordschleife