2. Lauf German Cross country Mariesfeld/Thüringen

2. Lauf German Cross country Mariesfeld/Thüringen
Chrissi ( links ) und Josef sind glücklich über Ihren Erfolg mit der TM racing 300

Zwei Fahrer in den “ top five „

29. Mai 2011, die zweite Runde der internationalen German Cross country, Staub und Steine bestimmten diesen Lauf und machten ihn zu einer sehr harten Veranstaltung für die über 700 Fahrer die in Mariesfeld/Thüringen an den Start gingen

Am Start erneut viele Fahrer von TM Germany und darunter ein neues Gesicht , Josef Kulhavy aus der CSSR, er wird die verbleibenden sechs Runden dieser Meisterschaft für TM Racing Germany mit einer 300er Zweitakt an den Start gehen,

Josef ist ein netter, freundlicher und korrekter junger Fahrer und kommt aus dem Motocross, wo er mit sehr vielen guten Erfolgen auf sich aufmerksam machte, sich aber nun vermehrt im Enduro und Cross Country Erfolge holen möchte

Damit hat TM Racing Germany nun neben unserem besten Stammfahrer Christian Weiss ( Chrissi ) einen zweiten Fahrer in der höchsten Liga der Cross Country Meisterschaft am Start.

Der Start von beiden war sehr gut, Chrissi als zweiter, Josef als vierter bis zur ersten Kurve, dort verlor er einige Positionen und fiel auf den elften Platz zurück,
Chrissi konnte den hohen Speed sehr lange gehen, hatte dann leider einen kleinen Ausrutscher und fiel dadurch auf den vierten Platz zurück, den er aber bis zum Ende halten konnte und so erneut sehr wichtige Punkte einfahren konnte.

Josef kämpfte sich vom 11. Platz langsam nach vorne und konnte sein erstes Rennen auf der TM Racing als guter fünfter beenden, er zollte nach dem Rennen allen Fahrern großen Respekt über zwei Stunden unter diesen Verhältnissen diesen Speed zu gehen und war froh das beide TM Racing Fahrer unter den „top five“ waren.

TM Racing Germany ist sehr glücklich damit zwei Fahrer unter den ersten fünf zu haben und im Gesamtstand sogar drei Fahrer unter den ersten zehn.

Stand nach zwei von sieben Läufen:
1, H.Vogel (NL) Husaberg 60 Punkte, 2. P.Concalves ( P) Husquarna 50, 3. Chrissi Weiss (D) TM Racing 38, 4. Schröter (D) Husqvarna 36. 5. B.Meyer ( D) Beta 35. 6. Geyer
(D) Suzuki 29. 7. Andreas Schulz (D), KTM, 27. 8. Aigar Leok (EE), TM Racing, 22. 9. M. Hartmann ( D) Husaberg, 22. 10. J.Kulhavy (CSSR) TM Racing 19.

Immer besser zurechtkommend in der Klasse Sport A , der Aufsteiger Michael Kotschenreuther auf Platz 15.